Habe ich nicht das problem mehr, so bin ich nicht sicher, was es gewesen wäre. Ich vermute, es ist möglich, die hover-klicken konnte, wurden deaktiviert, indem Sie einen Befehl, aber es gibt keine gui für die Einstellung auf lubuntu soweit ich weiß. @DavidRicherby Für jede nützliche Maß und nicht die Wirkung haben, die in dieser Antwort sind völlig unterschiedliche Aussagen. Und ja, die Antwort ist richtig. Versuchen Sie, Kochen Sie Ihre nächsten 2 Pasta ohne Deckel aber mit Salz und kein Salz. was für ein system sind Sie auf? Normalerweise mit unity-ubuntu sollte mount die SD-Karte automatisch. Die Fehlermeldungen auf der anderen Seite gibt einen Hinweis darauf, was zu tun ist: Sie geben die Datei - system-das sollte vfat sein. Vielen Dank für die Beratung. Es war eine Art von luftdicht eigentlich, ich sagte, es war nicht "vacuum Seal", denn es war noch etwas Luft ; aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, es gibt keinen Weg, er hätte sich *wirklich* entfernt alle die Luft im inneren.

Ich glaub wmctrl tut nicht haben eine option für die Suche nach dem aktiven Fenster-Id direkt.
Wenn jemand weiß, wie es zu tun, ich bin daran interessiert zu wissen..
Dieser sagte, hier sind ein paar Skripte, die zum drucken des aktiven Fensters Größe.

Dies ist: wmctrl + xdotool ...(nicht mit der sed).

id=$(xdotool getactivewindow)
wmctrl -lpG | while read a; do w=${a[0]}; if (($((16#${B:2}))==id)) ; then echo -n "${a[5]} ${a[6]}"; break; fi; done

Dies ist: xwininfo + xdotool + sed -

xwininfo ist Teil der x11-utils

set $(xwininfo -id $(xdotool getactivewindow) \
|sed -n -e "s/^ \+Breite: \([0-9]\+\).*/\1/p" \
 -e "s/^ \+Höhe: \([0-9]\+\).*/\1/p")
echo -n "$1 $2"